Goldendoodles allgemein

 


  Buster  

 


Photogalerie

 


Internetadressen

 


Kauf eines Goldendoodle

Kontakt

Internetadressen

 

Hundeknochenleiste

 

Auf dieser Seite finden Sie die notwendigen Adressen, anhand derer Sie im Internet weitergehende Informationen über Goldendoodles und andere "doodles" (Pudelkreuzungen) finden können. Die meisten der angegebenen Websites sind allerdings auf Englisch. Wir übernehmen natürlich keinerlei Haftung für den Inhalt der verlinkten Seiten, für den ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind. Wir übernehmen auch keine Haftung für die von uns genannten Züchter oder die von ihnen gezüchteten und an unsere Leser verkauften Hunde.

gebildete Welpen

Die umfangreichste Website über Goldendoodles findet man unter der Adresse www.goldendoodles.com . Auf dieser Website kann jeder, der einen Goldendoodle oder einen Labradoodle besitzt, diesen vorstellen, seine Photos zeigen oder sich die Beiträge der anderen anschauen. Eingeteilt sind die einzelnen "Doodle-Seiten" nach den Regionen Kanada, USA und weltweit. Auf der Homepage erhält der Leser kurze Hintergrundinformationen über den Goldendoodle, seine Herkunft, seine Gesundheit etc. Darüber hinaus findet man dort eine Liste von empfohlenen Züchtern. Die Website enthält zudem Informationen über den Labradoodle, der wie bereits erwähnt, dem Goldendoolde im Wesen sehr ähnlich ist. Schlussendlich enthält die Website einen Link zu einem "Doodle" Diskussionsforum, in dem Besitzer von Labradoodles oder Goldendoodles sich austauschen können, sich gegenseitig Tipps geben oder Fragen stellen können.

Eine weitere interessante Website über Goldendoodles und Labradoodles ist www.springcreeklabradoodles.com . Hier findet man präszise Hintergrundinformation über die Geschichte beider Pudelkreuzungen.

 
Es folgen allgemeine Hunde-Websites, die u.a. den Goldendoodle und den Labradoodle beschreiben, wobei einige von ihnen  in erster Linie eine Liste der jeweils empfohlenen Züchter enthalten. Unter ihnen möchten wir folgende empfehlen:

www.dogbreedinfo.com

 

www.breeders.dogbreedinfo.com

 

www.breedersclub.net

 

www.pets4you.com

 

www.puppyfind.com

 

 

Dann gibt es die überaus interessanten Websites einiger großen Labradoodle-Züchter in Australien, die allerdings in erster Linie den Labradoodle beschreiben. Aber auch hier erhält man wertvolle Informationen, insbesondere über die Herkunft und die Geschichte dieser familienfreundlichen Hunde.
 

www.labradoodle.org

www.cloudcatcherlabradoodles.com

www.sunsethills.biz

 
Seitdem es auch in Deutschland und in den Niederlanden mehrere Labradoodle- und Goldendoodlezüchter gibt (seit 2006/2007), gibt es nun auch umfangreiche Informationen in deutscher und niederländischer Sprache. Hierzu verweisen wir auf die Liste dieser Züchter auf der Seite 'Kauf eines Goldendoodle'.

Ansonsten gibt es noch die Website:

www.hundund.de (hier findet man auch Informationen zum Cockapoo)

 

Wer am Cockapoo interessiert ist, schaut unter den oben genannten allgemeinen Hunderassenadressen nach oder findet unter folgenden Seiten weitere Informationen. Zum Cockapoo gibt es aber auch einige Internetadressen auf deutsch.

 
www.hundeverzeichnis.de

 

www.cockapooclub.com

 

www.cockapoos.com

 

Wir können keine persönlichen Empfehlungen zu den einzelnen Züchtern geben. Mit Ausnahme natürlich von unserer Züchterin, Judy Hahn vom Gut GlenEden, bei der wir Buster gekauft haben. Die meisten Züchter sind bereit, die Welpen per Flugzeug in die ganze Welt zu verschicken, während einige strikter sind und sagen, dass dies für die Welpen nicht gut sei. Bei ihnen müssen die Welpen persönlich abgeholt werden. Unsere Züchterin vom Gut Gleneden berechnet nach eigener Aussage für den Transport eines Welpen nach Deutschland per Flugzeug ca. 400,- US Dollar.
 
Derjenige, der sich zum Kauf eines Labradoodle oder eines Goldendoodle entschließt, muss zumeist eine gewisse Wartezeit in Kauf nehmen. Die Züchter haben zum Teil längere Wartelisten. Ein Standard-Goldendoodle kostet zwischen 1000,- und 1200,- US Dollar, ein Miniatur- oder Zwerg-Goldendoodle ist noch etwas teuer. In Deutschland liegen die Preise ebenfalls bei 1000,- bis 1200,- Euro.
 
Zu guter Letzt verweisen wir  auf die Website www.goldendoodles.com , auf der man eine Reihe von Züchtern in den USA, Kanada und in Australien findet. Ob diese bereit sind, die Welpen per Flugzeug zu verschicken und wie viel sie für das Verschicken berechnen, das müsste bei ihnen selbst nachgefragt werden.

Napf, Link zur Homepage